Geldzählmaschinen Testsieger 2017

Er eine große Mehrheit der Investoren – 77% – verdiente in diesem Jahr, nach Daten geteilt zuerst mit CNNMoney von Openfolio, eine App, die Menschen sehen können, wie ihre Rendite stapeln sich auf andere Investoren. Frauen übertrafen die Männer für das dritte Jahr in Folge, Openfolio gefunden.
Es ist ein großer Turnaround aus dem letzten Jahr, wenn die meisten Menschen, Männer und Frauen gleichermaßen, verloren Geld.
“Der steigende Investor-Optimismus und der Aktienmarkt, der Allzeithochs erreicht, sind gute Nachrichten, zum des Jahres zu beenden”, sagt Scott Wren, älterer globaler Aktienstrategist am Wells Fargo Investment Institute, weitere Infos auch hier: http://www.geldzaehlmaschinen-info.de

Investitionen zahlen sich aus

Der durchschnittliche Investor machte knapp über 5% im Jahr 2016, nach Openfolio.
Related: Dow beendet ein wildes Jahr mit einem großen Gewinn
Das klingt nicht nach viel, dass der Dow ist eine satte 13,4%, sein größter Gewinn seit 2013, aber die meisten Investoren nicht setzen ihr ganzes Geld in US-Aktien. Sie diversifizieren durch Investitionen in Anleihen, Europa, Japan, Emerging Markets und Rohstoffe wie Gold und Öl. Tatsächlich erwies sich Russland als einer der leistungsstärksten Aktienmärkte von 2016.
“Wir sind der Meinung, dass die Anleger an das, was Sie haben, bleiben.” Dies ist NICHT die Umwelt, um mehr Risiko einzugehen “, sagt Investmentstratege Kate Warne von Edward Jones.

Aktien und Fonds, die stiegen
Wer mit nur 5% Gewinn enttäuscht ist, sollte sich die Einsparungen auf seinem Bankkonto ansehen. Sparer sind immer noch kaum verdienen über 0% Zinsen. Setzen Geld auf dem Markt war die profitabler bewegen.
Openfolio stellte fest, dass Menschen, die in diesem Jahr viel Geld in die Märkte investierten, in Hot-Tech-Aktien wie Apple (AAPL, Tech30), Facebook (FB, Tech30) und Tesla (TSLA) und Finanzaktien investierten Trump gewann die Wahl.
Apple ist bei weitem die beliebteste Aktien von durchschnittlichen Investoren gehalten. Es ist mehr als 10% in diesem Jahr auf Optimismus über bessere iPhone-Verkäufe (vor allem nach der Samsung Galaxy Note 7 Katastrophe) und neue Produkte in den Werken.
Andere populäre Aktien waren in diesem Jahr Facebook (ebenfalls 10%), Bank of America (BAC) (plus 31%), Goldman Sachs (GS) (plus 33%), Advanced Micro Devices (AMD) (bis 300%), Amazon (AMZN, Tech30) (plus 11%) und Netflix (NFLX, Tech30) (+ 8%).
Related: 5 Aktien zu kaufen im Jahr 2017
Was kommt als nächstes für 2017?
Zusätzlich zu den einzelnen Aktien hatten Anleger, die das Jahr lächelnd enden, Geld in Low-Cost-Indexfonds (Warren Buffetts empfohlenes Anlageinstrument für reguläre Leute) wie Vanguard FTSE Emerging Markets ETF (VWO) (plus 9,3%) und Vanguard Total Stock Markt-ETF (VTI) (+ 10,6%). Ein Grund aus dem sich viele den Geldzählmaschinen Testsieger kauften.
Leute, die verlorenes Geld neigten, einige populäre Aktien zu halten, die dieses Jahr getankt wurden, einschließlich Twitter (TWTR, Tech30) (unten 30%), GoPro (GPRO, Tech30) (unten 52%), FitBit (FIT) Und Under Armour (UA) (unter 30%).
Also, wo ist der Markt für 2017 geleitet? Die “Experten der Wall Street” noch vorhersagen, wird es höher gehen, wenn auch für einen kleineren Gewinn als 2016.
“Der Markt ist vielleicht schon vor sich selbst. Es ist zu früh, um zu erfahren, welche konkrete Politik der Präsident Trump verfolgt und welche er umsetzen kann”, sagt Seth Masters, Chief Investment Officer bei AB Bernstein.
Der allgemeine Konsens ist, sich zu wölben und eine andere wilde Fahrt zu erwarten. Aber denken Sie daran: Der US-Aktienmarkt hat immer Geld für Investoren, die in der Langstrecke bleiben.

Comments are closed.