Tom Dwan erscheint in Poker Strategie Video mit Paul Phua

Tom Dwan, einer der am meisten gefürchteten Online-Poker-Spieler aller Zeiten, hat das Rampenlicht der letzten paar Jahre vermieden. Viele haben links fragen, ob “durrrr” ging pleite oder beenden Poker zu spielen.

Er hat nicht auf Twitter seit 2015 gepostet und tauchte nie für die 2016 World Series of Poker auf.

Tom Dwan wieder in einem Poker-Strategie-Video mit Paul Phua, aber immer noch nicht die Frage beantwortet: Was zum Teufel ist “durrrr” bis zu diesen Tagen?
Aber die Online-Poker-Legende kam vor kurzem aus dem Winterschlaf. In einem Video mit Paul Phua, einem seiner High Roller, diskutierte Dwan Poker Strategie.

Das zweiteilige Video dauerte knapp fünf Minuten und umfasste zwei Themen: Trapping und Poker-Stereotypen.

Sie haben nicht diskutiert, wo Dwan verbringt seine Zeit in den letzten paar Jahren jedoch.

Angemeldet bleiben?

“Also, sind Sie einverstanden, dass Amateure nicht genug fangen?”, Fragte Dwan am Anfang des ersten Videos.

“Ja, normalerweise würden sie nur wetten, wetten, wetten mit was auch immer”, antwortete Phua.

Phua ist eindeutig kein Fan von immer wetten großen Händen. Er glaubt, dass Amateure mehr Wert erhalten würden, wenn sie einen Gegner veranlaßt hätten, in ihre Monsterhände zu wetten, anstatt der Angreifer zu sein.

“Was denkst du sind die Flecken, die sie am meisten fangen?”, Fragte Durrrr.

“Amateur-Spieler, sie fangen die meisten mit Premium-Händen”, antwortete Phua. “Selbst vor dem Flop.”

In dem zweiten Video, die Poker-Profis vereinbart Menschen neigen dazu, eine bestimmte Art und Weise auf ihre berufliche und ethnische Herkunft zu spielen. Dwan sagt, dass ältere Menschen, die gerade anfangen zu spielen “zu passiv”, und jüngere Leute “Bluff zu viel” auf den ersten.

Phua, ein Unternehmer aus Macau, China, stimmte mit den Aussagen von Tom überein. Er fügte hinzu, dass Skandinavier aggressiv sind, chinesische Pokerspieler gerne Flops sehen, und Amerikaner sind eine Mischung aus aggressiv und passiv.

Phua und Dwan haben eine gemeinsame Geschichte, die über den klappbaren Pokertisch hinausgeht. Im Juli 2014, zusammen mit seinem Sohn, wurde Paul in Las Vegas verhaftet wegen des Verdachts, einen illegalen Sportwetten-Betrieb zu betreiben. Die Gebühren wurden schließlich ein Jahr später fallen gelassen.

pokertischDwan, ein regelmäßiger Cash-Spiele mit Phua in Macau, kam zu seiner Verteidigung nach der Verhaftung. Durrrr reichte jetzt eine eidesstattliche Erklärung ein, die die Taktik der FBI-Agenten, die das angebliche Verbrechen untersuchten, in Frage stellte.

Die beiden hohen Rollen haben viel gemeinsam trotz einer erheblichen Alterslücke und aus verschiedenen Teilen der Welt. Sie beide lieben Action und haben große Poker zu gewinnen: http://www.pokertisch-kaufen.com/casino-pokertisch-8eckig/

Aber wo ist Tom Dwan in diesen Tagen? Niemand außerhalb seines inneren Kreises scheint zu wissen. Viele haben vorgeschlagen, er zermalmt immer noch die High Stakes Cash Games in Macau. Andere behaupten, er ist pleite. Niemand scheint die Wahrheit zu kennen.