Welchen Elektroherd soll ich kaufen?

Elektroherd sind mit Keramikfliesen, Induktionsplatten oder Stahlplatten. Ausrüstung und Betrieb des Ofens kann variieren. Besonders erwähnenswert ist der Energieverbrauch oder Energieverbrauch im Verhältnis zu dem Elektroofen. Was Sie beachten müssen, wenn irgendetwas kaufen, haben wir zusammen in diesem Test Elektroherd für Sie zusammengestellt. Da in diesem Markt das Produkt breite Palette von Elektroherde, die Wahl ist oft schwieriger als erwartet, vor allem in Bezug auf die Ausrüstung. So ist die Entscheidung zum Kauf zu erleichtern, einige wichtige Punkte vor Akquisitionen ein bester Einbauherd zu betrachten.

Elektroinstallation Herd Standort:

Bevor Sie einen E-Herd kaufen, sollte es klar sein, wo die Geräte zu setzen ist, wenn es in der Küche installiert ist, oder eher als freistehende Ofen verwendet. Wenn der Elektroherd beliebigen Stelle im Raum angeordnet werden soll, ist die äußere Gestaltung sehr wichtig zu beachten. Frei stehend im Ofenraum sollte ein attraktives Aussehen, saubere Oberfläche zur Verfügung stellen, sind besonders beliebt diese elektrischen Öfen aus Edelstahl. Wenn Sie viel Platz verwenden können, können elektrische Öfen auch in der Mitte des Raumes platziert werden und können in zusätzliche Arbeitsflächen für die Küche der Insel umgewandelt werden. Wenn der E-Herd in der Küche integriert werden soll, Abmessungen und Anschlüsse eine Schlüsselrolle spielen.

Elektroherd sollte so gut wie möglich mit den benachbarten Arbeitsflächen und der Wand durchgeführt werden, so dass das Fett nicht an den Außenwänden zusammen verwendet werden können. Falls vorhanden kurzer Entfernung, können Sie ein spezielles Dichtungsprofil oder das Metallband und befestigen es zwischen dem elektrischen Ofen und der Wand kaufen.

Elektroherd Test: verschiedene Panel

Die Frau kocht mit Elektroherd Elektroherde mit 4 Kochern kommen. Es gibt einen Unterschied zwischen den Stahl- oder Eisenplatten, Keramik oder Glaskeramik-Kochfeld, Induktionsplatten und Gasplatten. Bevor Sie ein E-Herd kaufen sollte für einen der Ringe des 4. Hauptunterschied zwischen den vier Varianten des Preises entscheiden. Die billigste Version wird die Elektroherde sind Stahl und Eisenplatten, die auch umgangssprachlich als die massive Platte bekannt sind. Negative Es sollte beachtet werden, dass die erhöhten Platten erschwert die Reinigung und dass die Übertragung von Töpfen oder Pfannen kompliziert. Viel bequemer, aber teurer, das Ceran. Diese Platten werden verwendet oder Wärmestrahlung durch Heizwiderstandes oder Induktionstechnik. Hinweis sollte die Induktionsherd, die nur spezielle Gerichte verwendet werden kann. Grund: Magnet Versorgung durch die induzierten Ströme in den Boden der Pfannen und Töpfe verursachte Hitze. Während Induktionsherde immer noch recht teuer in der Anschaffung sind, schalten sehr schnell die Wärme in den Töpfen und Pfannen aus. Darüber hinaus kann es nicht auf dem Brett verbrannt werden, und die Platten sind in der Tat nur noch lauwarm. Gaskocher benötigen spezielle Gasversorgung. Der Vorteil besteht darin, dass innerhalb von wenigen Sekunden hohe Temperaturen und kann Meter Flamme bei Bedarf erreicht. Negative ist sauber. Wenn Sie E-Herd mit Gas zu kaufen wollen, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass das Gerät mit einem Sicherheitsmechanismus gegen unbeabsichtigtes Leck ausgestattet ist. Ansonsten ist die Verwendung von Gas zum Kochen sehr gefährlich. Die häufigsten sind die Elektroherde, die mit einer Verschiebung ausgestattet sind.

Die Backofentür

pizza-oven-1344719_640Normalerweise Elektroherde sind mit einer Klapptür ausgestattet. In einigen Geräten Tür wird als ein Tablett mit Hilfe einer Teleskop Schublade geöffnet. Hier stellen Sie sicher, dass Sie die Hitze des Ofens stark mit separaten Türen fühlen können, so sollten Sie auf hervorragende Isolierung zahlen, sonst sind Verbrennungen unvermeidlich. Es ist ratsam, Elektroofen zu wählen, die mit einem Doppel ausgestattet ist verglaste Backofentür zu verdreifachen.

Elektroherd Energieeffizienzklasse:

Brathähnchen wichtige Rolle, um die richtige Welle im Test bei der Wahl macht den Energieverbrauch. Dazu wird eine spezielle EU-Energielabel, das, wie viel Strom herkömmlichen Ofen gibt, so über den oberen und / oder unteren Rand der Konvektionswärme, verbraucht. In den Briefen der Skala auf dem Etikett oder Energieeffizienzklasse angezeigt. Der Elektroherd uns zu testen, hat sich der Stromverbrauch immer wichtig gewesen.

 

Comments are closed.